Tag: Adelaide Kane

The Purge (James DeMonaco, USA 2013)

Posted by – 18. Juni 2013

Was wäre, wenn eine Nacht lang alles erlaubt ist? Mit diesem Gedankenexperiment setzt sich James DeMonaco in seiner pechschwarzen Sozialsatire „The Purge“ auseinander. Die Story: In der nahen Zukunft gibt es den sogenannten „Purge-Day“. 12 Stunden existieren keinerlei Gesetze. Die Bevölkerung darf sich nach belieben den Schädel einschlagen. Das wirkt sich positiv auf die Kriminalitätsrate des Restjahres aus und ist so schlecht für die Überbevölkerung auch nicht. Was sich auf dem Papier möglicherweise hanebüchen liest (zumindest ging es mir ein wenig so, als ich vor ein paar Wochen das erste mal die Inhaltsangabe des Films zur Kenntnis genommen habe) funktioniert im Film dann  überraschender Weise ganz tadellos. Es ist faszinierend, mit welcher Überzeugungskraft DeMonaco seine Geschichte erzählt und wie schnell man als Zuschauer richtig im Film ist. Vielleicht ist die Prämisse des Films so fern der Realität dann doch nicht?

Wer wissen will, was ich insgesamt von „The Purge“ halte, kann ja mal auf Kino-Zeit.de vorbei schauen. Außerdem war er Hauptthema in unserem letzten Podcast.