Das mutierende Filmstöckchen

Posted by 17. April 2012

Die Krabbe war so freundlich, mir ein mutiertes Filmstöckchen zuzuwerfen.

Hier die Antworten.

Schaust du lieber Filme, oder Serien und warum?

Filme. Ich mag die Idee, das Filme ein abgeschlossenes Ganzes sind, das so und genau so sein soll, wie es sich mir präsentiert. Das kann es bei Serien natürlich auch geben. Aber in der Regel entwickeln sich Serien im Laufe ihrer Produktion weiter und werden so lange fortgeschrieben, bis die Quoten nicht mehr stimmen.

Gibt es eine Paarung in einer Serie, die du ganz besonders magst? Das muss nicht unbedingt ein romantisches Paar sein, sondern können auch gut funtionierende Figurkombinationen, die einfach eine tolle Chemie auf dem Bildschirm miteinander haben.

Die Chemie der Firefly-Besatzung hat gestimmt.

Schaue ich einen Film oder eine Serie, den/die ich mag, schaue ich oft weiteres der involvierten Personen, um deren Gesamtwerk besser zu verstehen. Tust du das auch und wenn ja, was waren für dich besonders ergiebige Exkurse?

Das mache ich auf jeden Fall auch. Immer, wenn mir ein Film sehr gut gefällt, schaue ich mir so viel wie möglich von dem Regisseur an. Besonders, wenn ich schon am Anfang glaube, eine bestimmte Handschrift zu erkennen. Sehr ergiebige Exkurse hatte ich zum Beispiel mit Peter Greenaway, Dario Argento, Guy Maddin, Jean-Pierre Melville, aber auch vielen anderen.  Und es warten auch schon wieder neue Reisen auf mich, auf die ich mich sehr freue: Akira Kurosawa, Lucio Fulci, Mario Bava, Jack Shoulder,…

In welchem Medium funktioniert für dich emotionaler oder dramatischer payoff am besten und warum und was sind für dich unerlässliche Bausteine dazu?

Ich verstehe die Frage nicht.  🙂

Welche Serie hat deiner Meinung nach zu früh das zeitliche gesegnet und welche lief definitiv zu lange weiter, nachdem sie ihren Zenit lange überschritten hat?

„Dollhouse“

So, fertig.

Bis das Filmstöckchen in meiner Obhut mutiert und andere infiziert, kann es allerdings noch etwas dauern.

1 Comment on Das mutierende Filmstöckchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.