Es wird eng! (2)

Posted by 13. April 2013

Es ist immer noch zu eng im Filmregel. Deswegen möchte ich mich weiterhin von einigen weniger geliebten oder doppelten Filmen verabschieden. Zur Auswahl stehen:

Ungeliebte Stiefkinder

“Regeln” wie beim letzten Mal: Ihr könnt euch bis zu 3 Filme wünschen. Damit jeder Film ein schönes Zuhause  findet, schreibt mir als Kommentar unter diesen Post kurz, warum er gerade bei dir besonders gut aufgehoben wäre und lasst eine funktionierende E-Mail-Adresse da. Ich entscheide, wer was bekommt.

11 Comments on Es wird eng! (2)

  1. Hallo Björn,

    ich wünsche mir “Citizen Kane”, “Elegy” und “Dear Wendy”, wobei mir “Dear Wendy” am wichtigsten ist, da er zu meinen Lieblingsfilmen gehört. Ich hätte ihn mir neulich beinahe gekauft, aber vermutlich “wusste” ich, dass Du ihn loswerden willst 😉

    Liebe Grüße
    Susann

  2. – Red State

    weil ich den zwar schonmal gesehen habe, aber gerne nochmal schauen würde

    – il Divo

    schon oft davon gehört, aber leider noch nicht gesehen

  3. Ich wünsche mir Zombieworld und Citizen Kane. Citizen Kane wäre bei mir hervorragend untergebracht. Ich würde ihn zwischen meine Puzzle stellen. Das war mein Außenseiter Hobby als Kind/ Teenie eine zeitlang. Abgelöst wurde die Puzzleleidenschaft durch ein anderes Hobby, dem man gerne alleine nachgeht- ihr ahnt es: die Filmleidenschaft! 🙂

  4. Da Red State mir ja schon letztes mal versprochen wurde (ist aber auch verwirrend mit so vielen dvds, wa?) wünsche ich mir diesmal nur noch Sleepless. Ich denke, das wird der Argento sein, oder? Plane eine argento retro passend zur veröffentlichung des buches über ihn. Da darf der (auch wenn es das Spätwerk ist) nicht fehlen.

  5. Ich wünsche mir die wilde Jagd, eine der wohl wichtigsten “Dokumentationen” der letzten Jahre und ein Must-See für alle jugendlichen Heranwachsenden, da hier auf eindrucksvolle Weise über diie Gefahren aufgeklärt wird, welche man heraufbeschwört wenn man sich auf unheilvolle kostümierte Kaffeefahrtwanderungen in der freien Natur einlässt und dabei auch noch dem Beisammensein mit ungewaschenen langhaarigen Individuen fröhnt.
    Liebevoll wird darauf hingewiesen das der schönste Platz immer noch der, auf dem eigenen Sofa vor der hochauflösenden Riesenglotze, ist und man sich nur so vor lebensgefährlichen Outdoor-Rollenspielen schützen kann. Mithilfe der DVD kann auch ich mich in Sicherheit wägen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.